zukunftsfabrik

Beitragsreihe zur Expertise „Umsetzung von cyber-physischen Matrixproduktionssystemen“- Charakteristiken eines (cyber-physischen) Matrixproduktionssystems

Cyber-physische Matrixproduktionssysteme gelten unter Experten als Schlüssel zu einer sowohl flexiblen als auch produktiven Fertigung, die Unternehmen hilft, ihre Resilienz zu steigern und damit auch in turbulenten Zeiten zu bestehen.

Cyber-physische Matrixproduktionssysteme – Schlüssel zu einer flexiblen und produktiven Fertigung

Wie können Unternehmen flexibel auf globale Unsicherheiten, Unterbrechungen von Lieferketten, einem Trend zu immer kleineren Auftragslosen und einer zunehmenden Individualisierung der Produkte reagieren? Fraunhofer-Forschende untersuchten im Auftrag...

Kostenbetrachtung in der Simulation

Simulationen haben einen hohen Stellenwert in der Fabrikplanung und -analyse. Dabei werden fast ausschließlich technische Parameter genutzt. Doch ist dies noch zeitgemäß oder ist es hilfreicher für eine vollumfängliche Planung auch wirtschaftliche...

Konferenzrückblick CIRP LCE 2022 – Das haben wir mitgenommen

Vom 4. bis 6.04. haben wir an der internationalen wissenschaftlichen Konferenz zum Life Cycle Engineering teilgenommen. In einem früheren Beitrag haben wir vorab bereits davon berichtet. Die Konferenz stand unter dem Titel „Engineering...

Vorsprung durch Simulation

Inmitten immer komplexerer werdenden Strukturen der Produktion verspricht die Materialflusssimulation einen Erkenntnisgewinn für undurchsichtige Planungs- und Betriebsszenarien. Mit unseren Erfahrungen aus bisherigen Simulationsstudien möchten wir...

Neue Beiträge

Alle Beiträge